der Weg in den Abgrund

Nun ist es über zwei Jahre still gewesen hier, aus Gründen, wie man so schön sagt. 2021 soll sich das ändern, einerseits ist das Leben eh still gelegt, Pandemie, andererseits bin ich nun im Ruhestand und kann mich endlich den Dingen widmen, die mir Freude bereiten.

Morden bereitet mir Freude… NEINNEIN, nicht was Ihr jetzt denkt 😉 es geht um Geschichten ausdenken, das Böse beschreiben, das, was eben auch da ist und nicht nur Sonnenschein und gute Laune. Rache. Die gehört auch dazu. Darum geht es bei dem ersten Fall, oder den Fällen, wie sich dann herausstellt, aber nicht nur einfach Rache, da ist schon noch mehr dahinter, Abgründe sind dort, längst vergessen geglaubte Gemeinheiten, die zur Katastrophe führten…

Dieser Beitrag wurde in Abgründe veröffentlicht.
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.